Überspringen zu Hauptinhalt
+49-(0)231-9122136
Zwei Personen vor dem Plan mit dem Frei- und Grünflächenkonzept

Grummer Bachtal in Bochum

Wie soll das Bachtal des Grummer Baches zukünftig aussehen? Das Grummer Bachtal in Bochum soll umgestaltet werden. Es gibt zwei wichtige Gründe dafür: Den Hochwasserschutz und die Renaturierung. Im August 1977 wurde die „Grummer Seenplatte“ eingeweiht. Die Teiche sind Staubecken…

Mehr Lesen
Broschüren und Ordner auf dem Boden ausgelegt.

Münchens Zukunft gestalten

Stadtentwicklungspläne für München in verschiedenen Generationen. Die Stadt München hat bereits eine Zukunftsschau 2040+ durchgeführt. Die Hauptabteilung Stadtentwicklungsplanung hat mit mir einen Workshop durchgeführt, um sich Gedanken darüber zu machen, wie ein zukünftiger Stadtentwicklungsplan beschaffen sein könnte.

Mehr Lesen
Sprecher steht Gruppe von ca. 20 Personen gegenüber.

Kooperatives Verfahren in Haaren

Stadtbaurat Werner Wingenfeld begrüßt die Teilnehmenden. In Aachen wurde ein kooperatives Werkstattverfahren zur Umgestaltung der Ortsmitte Haaren durchgeführt. Während dieses Prozesses haben die Planer regelmäßig Ortsexperten aus dem Stadtteilleben sowie Vertretern von Politik und Verwaltung ihre Arbeitsstände präsentiert und diese…

Mehr Lesen

Regionaler Grünzug E

Die Lebens- und Freiraumqualität zu sichern und zu entwicklen ist ein wichtiges Ziel der Stadtentwiclung von Bochum. Im Bochumer Norden und Osten ist der Grünzug E des Reginalverbandes Ruhr ein zusammenhängender Raum, welcher vom Kemnader See im Süden bis zum…

Mehr Lesen
An den Anfang scrollen