Überspringen zu Hauptinhalt
+49-(0)231-9122136
Plan, welcher den Entwurf von oben zeigt

Husemannplatz in Bochum

Der Siegerentwurf stammt vom Büro sinai landschaftsarchitekten | Quelle sinai landschaftsarchitekten Clouds ist der Titel des Siegerentwurfes, ganz konkret jedoch ging es in dem Beteiligungstermin um Anliegerbeiträge nach dem Kommunalabgabengesetz (KAG NRW). Die Stadt konnte in diesem Fall jedoch mitteilen,…

Mehr Lesen
Moderator und interviewte Person im Studio

Livestream zur Europäischen Mobilitätswoche

Seit vielen Jahren ist die Stadt Aachen im Dialog über die Veränderungen der Mobilitätsangebote und des Mobilitätsverhaltens. Im Juni 2020 hat der Rat der Stadt ein umfassendes Investitionsprogramm beschlossen, das dazu dient, die Mobilitätswende in Aachen zu gestalten. Zum Auftakt der Europäsischen Mobilitätswoche moderierte ich einen Livestream, ...
Mehr Lesen
Mann steht vor einer Pinnwand mit Plan und Moderationskarten.

ÖPNV in der Osnabrücker Innenstadt

Diskussionsergebnisse zu einzelnen Konzepten wurden präsentiert. Begleitend zur Machbarkeitsstudie "Neuorganisation des ÖPNV in der Osnabrücker Innenstadt" hatte ein Arbeitskreis Gelegenheit, die gutachterliche Arbeit von Mathias Schmechtig NahverkehrsConsult kritisch zu begleiten. Der Neumarkt in Osnabrück soll wieder mehr Aufenhaltsqualität bekommen. Derzeit…

Mehr Lesen
In einem großen Saal sitzen 7 Gruppen jeweils um einen großen Tisch

Netzwerk Innenstadt Neuwied

Sieben Arbeitsgruppen machten sich Gedanken über ihre Zukunftsvorstellungen Die Stadt arbeitet an der Zukunftsinitiative Neuwied 2030. Für die Innenstadt gibt es seit langen Jahren eine Zusammenarbeit mit den örtlichen Akteuren. Aktuell sind diese in dem Netzwerk Innenstadt Neuwied organisiert. Dessen…

Mehr Lesen
Mann steht vor einem Plan und blickt in Richtung der Zuschauer.

Rathauszentrum Rheine

Bürgermeister Dr. Peter Lüttmann begrüßt die Teilnehmenden Das Rathauszentrum von Rheine besteht aus mehreren Baukörpern. Das ehemalige Hertie-Haus wird ausgeschrieben und kann und darf einschließlich der Tiefgarage abgerissen werden. Öffentliche Gelder stehen für diesen Teil des Projektes bereit. Die verbliebenen…

Mehr Lesen
Mann steht vor Pinnwand mit Plan und Moderationskarten.

Perspektiven für den Karl-Marx-Platz

Der Planer berichtet von dem Feedback, das er erfahren hat. Das Integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept für die Innenstadt von Witten (ISEK) sieht die funktionale und gestalterische Weiterentwicklung des Karl-Marx-Platzes vor. Die Aufwertung des Platzraumes soll die Attraktivität, insbesondere die Wohnqualität in…

Mehr Lesen
PKW fährt an Marktstand vorbei

Autofreie Fußgängerzone

Die Fußgängerzone in Greven war vor Jahrzehnten die Hauptdurchgangstraße. Nach dem Neubau einer neuen Haupterschließung wurde die Straße umgewidmet. Einzelne Anlieger der Straße haben eine Ausnahmegenehmigung, die Fußgängerzone zu befahren. Jedoch scheinen viele die nicht an allen Zuwegungen abgepollerte Zufahrt…

Mehr Lesen
An den Anfang scrollen