Überspringen zu Hauptinhalt
+49-(0)231-9122136
Solarpaneele auf einem Drehgestell

Klimaschutzgremium für Kamen etabliert

Solaranlage, welche dem Lauf der Sonne folgt, in einem Gewerbegebiet in Kamen. Klimaschutz ist Gemeinschaftsaufgabe, so die Bürgermeisterin der Stadt Kamen, bei der Etablierung des Klimaschutzgremiums. In jedem Lebensbereich, also im Unternehmen, bei der Arbeit, in der Mobilität, dem Konsum,…

Mehr Lesen
Planerin und Bürger an einer Moderationstafel.

Neues Bauland in Wattenscheid

Zwei Wohngebiete und ein Gewerbegebiet will die Stadt neu erschließen. Die Stad Bochum hat einen ergeizigen Plan zur Schaffung von neuem Wohnraum. Im Stadtteil Wattenscheid sollen nah zur Ortsmitte, zugleich nah zur A40 und dem RRX-Halt Bahnhof Wattenscheid unterstützt duch…

Mehr Lesen
Broschüren und Ordner auf dem Boden ausgelegt.

Münchens Zukunft gestalten

Stadtentwicklungspläne für München in verschiedenen Generationen. Die Stadt München hat bereits eine Zukunftsschau 2040+ durchgeführt. Die Hauptabteilung Stadtentwicklungsplanung hat mit mir einen Workshop durchgeführt, um sich Gedanken darüber zu machen, wie ein zukünftiger Stadtentwicklungsplan beschaffen sein könnte.

Mehr Lesen
Ca. 100 Besucher hören einem Referenten zu.

Gewerbegebiet in Hagen-Boele

Die Veranstaltung war gut besucht. Eine sehr emotionale Debatte wurde über das geplante Gewerbegebiet im Böhfeld geführt (Zeitungsbericht). Die Stadt hatte zur Bürgerinformation eingeladen und erläuterte, dass sie den Flächennutzungsplan ändern will und einen Bebauungsplan aufstellen wird. Bürger(innen) des Stadtteils…

Mehr Lesen
Teilnehmende sitzen um einen Tisch

Mobilität der Zukunft

Das Zukunftsnetz Mobilität NRW führt mit seinen Mitgliedskommunen Workshops durch. Diese haben zum Ziel, die Aktivitäten der Kommunen strategisch auszurichten und die Beiträge der verschiedenen Verwaltungseinheiten aufeinander abzustimmen. Ich konnte in 2017 Workhops in den Städten Kamp-Lintfort, Recklinghausen und Castrop-Rauxel…

Mehr Lesen
An den Anfang scrollen