Überspringen zu Hauptinhalt
+49-(0)231-9122136

Radentscheid in Aachen

Regietisch, viele Geräte und zwei Bediener
Die Videokonferenz mit 180 Teilnehmenden erforderte viel technisches Gerät und Know How.

Der Radentscheid in Aachen hatte mehr als 38.000 Unterzeichnende. Der Rat der Stadt hat diesen Entscheid angenommen und die Stadtverwaltung aufgefordert, die darin geforderten Maßnahmen umzusetzen. Die Jahresbilanz 2020 wurde in einem Corona gerechten Format durchgeführt. Nur eine kleine Anzahl von Menschen waren in der Digital Church zugegen, die anderen alle online zugeschaltet. In sehr sachlicher und konzentrierter Atmosphäre wurden die bereits erledigten und vor allem die noch zu erledigenden Punkte angesprochen. Die Verwaltung machte deutlich, dass das Personal und die Mittel für den Radverkehr erhöht wurden, jedoch nicht sofort auch der Output vorgelegt werden kann. Einzelne Maßnahmen gehen zudem auch in die Bürgerbeteiligung, wobei sich jeweils Anlieger mit ihrem Wunsch nach Parkplätzen und Radfahrende als Konkurrenten um den knappen Straßenraum begegnen.

An den Anfang scrollen