Überspringen zu Hauptinhalt
+49-(0)231-9122136

Witten – Stadtteilforum Rüdinghausen

Zwei Menschen vor einer Stellwand.
Der Verkehrsplaner erläutert einen Straßenumbau.

Der Stadtplaner berichtete während dieses Stadtteilforums von vielen Projekten, die aufgrund der Stadtteilrahmenplanung in die Wege geleitet und auch umgesetzt wurden. Das gemeinsame Zentrum mit den Dortmunder Ortsteilen Kruckel und Persebeck, mit denen Rüdinghausen eine räumliche Einheit von ca. 10.000 Menschen bildet, stellte er jedoch als »mittelfristig nicht umsetzbar, aber dennoch verfolgenswert« dar. Die Verlegung des S-Bahn-Haltepunktes und die Akquistition von genügend großen Einzelhandelsflächen an dieser Stelle sei ein sehr aufwändiges Unterfangen. Im Gewerbegebiet von Kruckel sind dagegen viele große Investitionen getätigt worden, allen voran von dem Möbelhaus Ostermann und mit dem Bauhaus.

Hintergrund: In Witten fanden im Rahmen des Projektes »Unser Witten 2020« im Jahr 2007 je zwei Bürgerwerkstätten in 7 Stadtteilen statt. In 2010/2011 führte die Stadt unter dem Leitthema »Stadtentwicklung im Dialog« eine weitere Staffel von Veranstaltungen durch.

An den Anfang scrollen