Überspringen zu Hauptinhalt
+49-(0)231-9122136

Lärmschutzanlagen – best practice in Europe

Lärmschutz-Workshop im Bundesverkehrsministerium
Stefanie Bremer, orange edge, erläutert ihre Überlegungen in einer Kleingruppe während des Workshops.

Die Bundesanstalt für Straßenwesen, Bergisch Gladbach hat das Lehr- und Forschungsgebiet Umweltverträgliche Infrastrukturplanung, Stadtbauwesen (LUIS) der Bergischen Universität Wuppertal unter der Leitung von Prof. Felix Huber, seiner Mitarbeiterin Dipl.-Ing. Kristine Brosch in Kooperation mit orange edge, Dr.-Ing. Stefanie Bremer und Dipl.-Ing. Henrik Sander, mit einer Vorstudie zu »Lärmschutzanlagen – best practice in Europe« beauftragt. In einem Expertenworkshop im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung in Bonn diskutierten wir mit rund 20 ausgewählten Fachleuten die Thesen der Bearbeiter und wählten die Fallbeispiele aus, die das meiste Potenzial für einen Erfahrungsaustausch im europäischen Raum haben.

An den Anfang scrollen