Überspringen zu Hauptinhalt
+49-(0)-231-9122136 officeREMOVE@stachowitzREMOVE.de

Flughafen Düsseldorf International

Flugzeug im Landeanflug über einem Hausdach

Landeanflug auf den internationalen Flughafen Düsseldorf

Die Flughafen Düsseldorf GmbH stellte in 2004 den Antrag auf Kapazitätserweiterung. Sie wollte die Anzahl der zulässigen Flugbewegungen von 38 auf 45 Flüge pro Stunde steigern. Sie will damit dem hohen Nachfragepotential der Fluggesellschaften entsprechen und konkurrenzfähig bleiben. Während der öffentlichen Auslegung der Antragsunterlagen fanden in den unmittelbar betroffenen Nachbarstädten Ratingen und Kaarst mit meiner Moderation Bürgerinformationsveranstaltungen statt. Besonders die beabsichtigte Erhöhung der Flugbewegungen nach 22.00 Uhr erhitzte die Gemüter. Dennoch konnte der Dialog weitgehend sachlich gehalten werden. Die Landesregierung genehmigte später die veränderte Betriebserlaubnis.


Größere Kartenansicht

Schreibe einen Kommentar

An den Anfang scrollen