Überspringen zu Hauptinhalt
+49-(0)231-9122136

Fachtagung Städtebauliche Sanierungsmaßnahmen

Redner am Pult
Thomas Lennertz – Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen – eröffnete mit einer engagierten Rede.

Städtebauliche Sanierungsmaßnahmen werden in NRW viel zu selten angewandt, das ist der Befund, welcher das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen veranlasst hat, eine Arbeitshilfe zu erstellen und das Thema u.a. mit dieser Fachtagung auf die Agenda zu setzen. Erarbeitet hat diese Arbeitshilfe Dr.-Ing. Egbert Dransfeld (IBoMa – Institut für Bodenmanagement, Dortmund) in Kooperation mit Ass. jur. Uwe Preißler (STATTBAU Stadtentwicklungsgesellschaft mbH, Berlin). Während der Fachtagung wurden Praxisbeispiele präsentiert, die auch in dem Anlagenband der Arbeitshilfe dokumentiert sind.

Die Diskussion zeigte deutlich, dass städtebauliche Sanierungsmaßnahmen eine hohe Kompetenz und eine stringente Vorgehensweise seitens der Anwender brauchen. Diese Investition seitens der öffentlichen Hand, so waren sich alle Referent*innen einig, lohne sich.

Links zum Broschürenservice des Landes NRW:
Städtebauliche Sanierungsmaßnahmen – Arbeitshilfe –
Städtebauliche Sanierungsmaßnahmen – Anlagenband –
Ablaufplan „Städtebauliche Sanierungsmaßnahmen“

An den Anfang scrollen