skip to Main Content
+49-(0)-231-9122136 officeREMOVE@stachowitzREMOVE.de

Expertenrunde Smart Cities

Services auf dem smartphone, immer und überall – Diese Technologie greift um sich. Grafik © a-image/Shutterstock.com

Der Deutsche Verband für Wohnungswesen, Städtebau u. Raumordnung e. V. beschäftigt sich mit dem dynamisch entwicklenden Feld der Technologien und Anwendungen und deren positiven wie negativen Folgen für „Smart Cities“. Die Beobachtung zeigt, dass es in der Arbeit vor Ort bei vielen Akteuren noch an einem umfassenden Verständnis von den damit verbundenen Chancen und Herausforderungen fehlt. Die Kommunen stehen vor bisher nicht gekannten, teils auch bisher nicht benannten Aufgabenstellungen. In der Konsequenz werden wichtige Entscheidungen verschoben oder nicht getroffen. Die bestehende Handlungspraxis wird im schlimmsten Fall beibehalten, obwohl sie nicht zu den neuen Herausforderungen passt. Der Einlader zu dieser Expertenrunde befürchtet, dass die langfristigen Folgen einen solchen Praxis jedoch unter Umständen teuer werden und eine positive Entwicklung der Städte behindern könnten. Es gilt also, heute zu lösende Fragen zu identifizieren und aus der Perspektive eines integrierten Planungsverständisses Handlungsempfehlungen für die aktuelle Alltagspraxis zu entwickeln. Diese umzusetzen erfordert in jeder Stadt eine Kooperationskultur vor allem für die Bereiche Immobilien/Wohnen, Arbeiten, Mobilität und Energie. Es war mir eine Freude mit diesen namhafte Expert(inn)en zu arbeiten und eine über viele Fachgrenzen hinweg reichende Diskussion anzuleiten.

Back To Top