Überspringen zu Hauptinhalt
+49-(0)231-9122136

BürgerWerkStadt Mobilität in Aachen

Ausstellung mit Planinhalten und diskutierende Menschen in einem Zelt
Rund 400 Bürger(innen) nutzen im Verlauf eines Samstages das Angebot zum Gespräch.

Im Rahmen der Erarbeitung des Verkehrsentwicklungsplans (VEP) des Stadt Aachen lud die Stadt Bürger(innen) zur Mitsprache in der 2. BürgerWerkStadt und der begleitenden Online-Umfrage auf. Parallel dazu gingen die städtischen Mitarbeiter(innen) im Rahmen eines Schulprojektes mit Jugendlichen aus der gymnasialen Oberstufe in den Dialog.

In dieser Projektphase des VEP war die Mobilitätsstrategie 2030, also die Antwort auf die Frage „Wie wollen wir unsere Ziele erreichen?“ der Gesprächsgegenstand. Konkret hießen die Fragen an die Bürger(innen): Wie organisieren wir die Mobilität der Zukunft? Wie könnte ein sinnvolles Miteinander von Auto, Fahrrad, Öffentlicher Personen-Nahverkehr und Zufußgehen in Aachen funktionieren?

Anhand einer größeren Anzahl von Projekten erläuterten die Planer(innen), wie sie und die im Rahmen des VEP beteiligten Fachkommissionen sich die Umsetzung der Zielvorstellungen vorstellten und baten die Bürger(innen) um ein Feedback.

Die TEMA Technologie Marketing AG dokumentierte die Veranstaltung in einem kurzen Video (Link zu Youtube). Die Veranstaltung fand auch in der Presse gute Resonanz (Link zur Aachener Zeitung).

An den Anfang scrollen